Ambulante Rehabilitation

Neurologie

Selbstständig durch den Alltag!

Unser erstes Ziel ist es, Sie wieder fit für Beruf, Alltag und Freizeit zu machen. Dazu bieten wir in der neurologischen Rehabilitation ein umfangreiches, modernes und interdisziplinäres Rehabilitationskonzept.
Der Vorteil der ambulanten Rehabilitation ist, dass sie wohnortnahe und familienfreundlich erfolgt sowie berufsbegleitend durchgeführt werden kann.

Im ambulanten Rehabilitationszentrum Wörgl werden neurologische Erkrankungen in der sog. Phase 3 behandelt.

Phase 3

Im Anschluss an eine neurologische Rehabilitation der Phase 2, bietet die Rehabilitations-Phase 3 die Möglichkeit, wiedererlernte Fähigkeiten nachhaltig zu festigen sowie die erzielten Kraft- und Ausdauerergebnisse unter fachärztlicher Aufsicht weiter zu optimieren und die Rückerlangung kognitiver Fähigkeiten weiter zu unterstützen. Daher eignet sich dieses Programm besonders für berufstätige Patientinnen und Patienten.

WER DARF EINE AMBULANTE REHA BEANTRAGEN?

In der ambulanten neurologischen Rehabilitation werden Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems behandelt.

Eine neurologische Rehabilitation ist bei folgenden Krankheitsbildern indiziert:

Krankheitsbilder

  • Schlaganfall und Hirnblutung
  • Parkinson / Bewegungsstörungen
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Huntington
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Querschnittslähmung
  • Periphere Nervenschädigung
  • Neuropathien

WAS ERWARTET SIE?

WIE LANGE DAUERT DIE REHA?

WIE STELLE ICH EINEN ANTRAG AUF AMBULANTE REHABILITATION?

Unser Leistungsangebot

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation